Hopsi Hopper im Kindergarten Sala oder wieviel Ozean paßt in einen Turnsaal?

21.03.2012 - Hopsi Hopper, der „Fit und Locker Frosch“ der ASKÖ, und Fit-Übungsleiter Rajko Schermer trafen sich mit den Kindern des Kindergarten Sala zu Bewegungsstunden im Rahmen der Offensive „ Kinder gesund bewegen“. Viele Kindergärten besitzen nur einen kleinen Bewegungsraum. Trotzdem kann es gelingen, die Kinder ausreichend zu bewegen.

 

Hopsi Hopper hatte seine Luftschiffe dazu mitgebracht. Alle machten sich gemeinsam auf zur Reise über Ozeane mit fliegenden Fische, schrecklichen Haie und unzähliger Riffe. Die Mannschaft war aufmerksam und so konnten alle Untiefen umschifft werden. Auf den Landgängen wurden tiefe Schluchten auf schmalen Brücken überquert. Der Abstieg aus schwindelerregenden Höhen war nicht einfach, aber alle kamen zurück nach Dornbirn.

 

Diese Bewegungsstunden werden finanziert durch die Aktion „Kinder gesund bewegen“ im Rahmen der „Fit für Österreich“ Initiative. Diese wurde ins Leben gerufen vom Sportministerium und den drei Sportdachverbänden und mit umfangreichen Mitteln für drei Jahre ausgestattet. Jede Volksschule und jeder Kindergarten hat dadurch die Möglichkeit 10 kostenlose Bewegungsstunden zu erhalten. Diese können für ein Spielfest oder für die stundenweise Bewegungsförderung einzelner Klassen eingesetzt werden. Die Aktion läuft noch bis 2012.

Für weitere Angebote besuchen Sie unsere Homepage.
www.askoe-vorarlberg.at

 

Weitere Informationen und Anmeldungen

Mag. Elisabeth Summer-Jetzinger, BEd

ASKÖ „Fit für Österreich“ Koordinatorin

Tel. : 0676 – 84746469

E-Mail: elisabeth.jetzinger@askoe.at

 

 

ASKÖ Landesverband Vorarlberg
Rajko Schermer
Bodangasse 4
6900 Bregenz
0664/73121601
askoe.vlbg@aon.at