Hopsi Hopper – sprunggewaltiges Ferienaktivprogramm in Hohenems

Hopsi Hopper und Übungsleiter Rajko Schermer waren am 10.8.2012 zu Gast in der VS Herrenried/Hohenems. In dieser Bewegungseinheit, welche Bestandteil des Aktivsommers in Hohenems ist,

erleben die Kinder einen spielerischen Vormittag. Ziel ist neben der körperlichen Aktivierung auch die Förderung der Gruppendynamik sowie das Erleben und Verschieben von Grenzen.  In den Spielen werden die Grundfähigkeiten, wie z.B. Koordination und Kondition, trainiert. In Kooperationsspielen wird die Zusammenarbeit zwischen unbekannten Kindern und Kindern verschiedener Altersklassen (5-10 Jahre) gefördert.  Wichtig ist auch die Integration der Interessen der Kinder in die Gestaltung. Einige Spiele wurden von den Kindern selbst vorgeschlagen. In einem stetigen Wandel von konditionellen und koordinativen Spielen wurden die Kinder gefordert. In Anpassung an die verschiedenen Leistungsstufen der Kinder wurden die Übungen individuell abgewandelt. Nach unzähligen Schifffahrten mit den Luftschiffen und vielen Fangspielen waren alle am Ende erschöpft und freuten sich schon auf das Mittagsessen daheim.