Newsletter 1/2013

Sportlerehrung und Fotoprämierung am 22.5.2013 in Mäder Am 22.5.2013 findet in Mäder im J.J. Ender-Saal die jährliche Sportlerehrung des Landesverbandes Vorarlberg statt. Der Landesverband möchte auch dieses Jahr verdienstvolle Trainer und erfolgreiche Sportler auszeichnen...

Darum bittet das Landessekretariat alle Vereine und Landesreferenten bis zum 10.3.2013, die noch fehlenden Nennungen (mit Bildern) einzuschicken. Die Formulare für die Einreichung der Ehrungen erhalten die Vereine im Anhang der Newsletter

 

Download:  Service - ASKÖ Vorarlberg

(unter Erhebungsblatt Sportlerehrung und Erhebungsblatt Ehrungen FunktionärInnen TrainerInnen)

 

Das Landessekretariat verschickt die Einladungen für die Sportlerehrung und bittet um die Zu- bzw. Absagen bis zum 15.4.2013.

Vielen Dank an die Vereine, welche die Meldungen bereits abgegeben haben.

 

Sportlerehrung :    22.5.2013

Veranstaltungsort: J.J. Endersaal in Mäder Alte Schulstraße 7

Beginn:                 18:30 Uhr

 

Fotowettbewerb

 

Aufgrund der regen Anteilnahme wird auch dieses Jahr ein prämierter Fotowettbewerb durchgeführt.

Die Fotos sollen einzigartige Momente der Sportart einfangen.

Einsendeschluss: 1.4.2013

 

*******************************************************************************

 

Umfrage – Zufriedenheit mit der Arbeit des Landesverbandes

 

Sehr geehrte Obfrauen und Obmänner!

           

Seit zwei Jahren bin ich jetzt in meiner Funktion als Präsident für den ASKÖ Landesverband Vorarlberg tätig. In diesen zwei Jahren haben wir viele Dinge auf den Weg gebracht. Der Landesverband hat jetzt eine lebendige Homepage. Unsere Aktivitäten im Fitbereich haben wir ständig verstärkt. Mit vielen Maßnahmen wurde der Namen ASKÖ in Vorarlberg bekannter gemacht. Unsere wichtigste Aufgabe ist und bleibt die Betreuung unserer Mitgliedsvereine. Eine gute Zusammenarbeit kann nur durch gegenseitigen Austausch erfolgen. Aus diesem Grund bitte ich Euch, mir mitzuteilen, wie unsere Arbeit der vergangenen Jahre bei Euch angekommen ist, sowie welche Vorstellungen in Sachen Unterstützung durch den Landesverband Ihr für die nächsten Jahre habt. Ich freue mich auf viele Mails. Bitte sendet die Ausführungen an askoe.vlbg@aon.at.

 

Mit sportlichen Grüßen Präsident

Eckart Neururer

*********************************************************************************

 

Sitzung des Sportausschusses

 

Der Sportausschuss wird am 27.3.2013 in der Bodangasse tagen. Die Sportausschussmitglieder erhalten Anfang März die Einladungen.

 

******************************************************************************

 

 

Reisekostenabrechnung Kosten ÖBB

 

Bei der Durchführung von Reisen mit der ÖBB  müssen die Vereine die  größtmögliche Ermäßigung  nutzen. Die ÖBB bietet zu diesem Zweck den Vereinen die Anschaffung der SchulCard an. Mit dieser reist bei 6 Kindern ein Erwachsener kostenlos mit. Es sind weitere Ermäßigungen in Abhängigkeit von der Kinderanzahl möglich. Nähere Ausführungen zur SchulCard erhalten die Vereine mit der Zusendung des Berechnungsblattes für die Sportförderung. Der Landesverband weist alle Vereine daraufhin, dass jeder Letztempfängerliste eine namentliche Auflistung der Kinder und Erwachsenen beiliegen muss. Den Vereinen wird nur der Ticketpreis mit der größtmöglichen Ermäßigung erstattet.

 

 

******************************************************************************

 

Schulungen Online-Datenbank

 

Ab 2014 erfolgt die Erfassung der Mitgliederstatistik und der Daten des Vereinsblattes selbstständig durch die Vereine in einer Onlinedatenbank. Dazu werden 2013 Schulungen durch das Landessekretariat durchgeführt. Die Termine werden rechtzeitig auf der Homepage bekannt gegeben.

 

*****************************************************************************

 

Schulungen Sportförderrichtlinien

 

Seit 2012 gibt es eine neue Sportförderrichtlinie. Eine Zusammenfassung befindet sich auf unserer Homepage.

 

Download: Service - ASKÖ Vorarlberg (unter Hinweise für die Abrechnung der Sportförderung 2012)

 

Der Landesverband wird in diesem Jahr zwei Schulungstage in Sachen Sportförderrichtlinie – Hinweise an praktischen Beispielen -  durchführen. Die Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Verfolgt dazu auch unsere Reihe „Sportförderung leicht beantragt“ auf der Homepage.

 

Hier: Neuigkeiten - ASKÖ Vorarlberg (siehe Bericht vom 13.1.2013)

 

 

 

 

******************************************************************************

 

Hinweis - Datenschutz im Verein

 

Die Verwendung von persönlichen Daten von Vereinsmitgliedern ist noch nicht ausreichend geklärt. Leider ist es die letzten Jahre wiederholt zu Klagen gekommen. Dabei ging es um Sachverhalte, welche in vielen Vereinen zum täglichen Geschäft gehören (z.B. Geburtstagsglückwünsche).

Ein Bürgermeister in Österreich wurde anonym angezeigt, da er eine Einladung zu einem Geburtstagsplausch versendet hatte. Der Jubilar klagte auf Verletzung des Rechts auf Geheimhaltung. Der Bürgermeister hatte seine Kompetenzen nach den vorhandenen Gesetzen überschritten. Aus diesem Grund empfiehlt der Landesverband den Vereinen, eine Datenverwendungsklausel von allen Mitgliedern unterzeichnen zu lassen.

 

Klausel: „Die aufgenommenen Daten werden ausschließlich für vereinsinterne Zwecke verwendet und nicht an Dritte mit Ausnahme des Landesverbandes der ASKÖ weitergegeben. Der Unterzeichner stimmt der Verwendung bei der Ermittlung von Geburtstagen und ähnlichen Jubiläen und den daraus resultierenden Verhalten der Vereinsführung (Einladung oder Erwähnung auf Feiern … sowie in Vereinsblättern …) zu. „

 

Da die Experten über die Definition von sensiblen Daten und der gesetzeskonformen Verwendung selber uneins sind, übernimmt der Landesverband für die gesetzliche Richtigkeit dieser Klausel keine Gewähr. Die Klausel wird nur als Hinweis an die Vereine gewertet, in dieser Richtung sich selber genau zu informieren.

 

 

******************************************************************************

 

Änderung im Vereinsrecht – Folgen – bitte Versicherungsverträge prüfen lassen

 

§24 Abs. 5 Vereinsrecht wurde geändert. Hier geht es um den Fall, wenn „ein unentgeltlich tätiger Organverwalter oder Rechnungsprüfer einen Dritten zum Ersatz eines in Wahrnehmung seiner Pflichten verursachten Schadens verpflichtet, so kann er vom Verein die Befreiung von der Verbindlichkeit verlangen. Das gilt nicht, wenn er den Schaden vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht hat oder wenn anderes vereinbart oder in den Statuten festgelegt ist.“ (Gesetzestext)

Die Deckung dafür (für die Befreiung von der Verbindlichkeit bei leichter Fahrlässigkeit) ist in den meisten Vereinshaftpflicht-Bestandsverträgen noch nicht enthalten und sollte daher an die aktuellen gesetzlichen Vorgaben angepasst werden.

 

Wird der Versicherungsvertrag nicht geändert, dann ist das persönlich haftende Mitglied des Vereins in der Pflicht, wenn der Verein zum Schadensersatz finanziell nicht in der Lage ist.

 

 

Aus diesem Grund weist der Landesverband die Vereine hin, die bestehenden Versicherungsverträge prüfen zu lassen. Bei Neuabschlüssen sollte der Versicherungsvertreter auf diese Änderung im Gesetz hingewiesen werden.

 

 

*******************************************************************************

 

 

Angebote des Landesverbandes für die Kinderbetreuung

 

Sucht Ihr auch noch eine Möglichkeit für ein bewegtes Vereinsfest oder eine besondere Trainingsstunde? Wir vom Landesverband bieten ein vielfältiges Programm für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an. Lehnt Euch sich zurück und gönnt allen Trainern einmal eine Pause.

 

Für Kinder und Jugendliche:

 

Mit unseren Hüpfwürsten haben wir bereits viele Kinder im Ländle begeistert bewegt. Weitere Highlights sind unsere Spiele im Dunkeln. Alle Angebote sind in der Halle möglich.

 

Weitere Infos hier: Hopsi Hopper - ASKÖ Vorarlberg

           

Wir führen auch bewegte Waldtage durch.

 

Weiterhin bieten wir unser Check Your Limitz an. Die Fähigkeiten der Sportler werden mit Hilfe von acht Tests gemessen. Besonders beliebt ist dabei der computerbasierte Reaktionstest. Auch dies kann eine willkommene Abwechslung im Trainingsalltag sein.

 

Kosten: 1,5 Euro je Teilnehmer/Stunde

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unser Landessekretariat Tel.: 0664/73121601.

 

Für Erwachsene bieten wir Stunden in folgenden Bereichen an:

-           Rückenschule

-           Yoga

-           Karate

                                          

 

*******************************************************************************

 

Bitte um Verlinkung der Vereinshomepage mit der Homepage des Landesverbandes

Der Landesverband bittet alle Vereine einen Link in Form des ASKÖ-Logos auf der Vereinshomepage zur Homepage des Landesverbandes zu setzen. Weiterhin soll der Satz „Dieser Verein wird durch die ASKÖ Landesverband Vorarlberg gefördert.“ auf der Homepage abgebildet sein. Das Logo kann vom Sekretariat digital angefordert werden.

 

******************************************************************************

 

Ausbildungen für Übungsleiter beim ASKÖ-Tirol

 

Auch 2013 bietet der Landesverband Tirol in Zusammenarbeit mit anderen Verbänden zahlreiche Aus- und Weiterbildungen für Übungsleiter und Trainer an.

 

Weitere Infos gibt's hier: ASKÖ Tirol - Hauptmenü

 

******************************************************************************

 

Homepage spiegelt Geschehen im Landesverband wieder

 

Aktuelle Beiträge und Veranstaltungshinweise spiegeln die Aktivitäten des Landesverbandes wieder. Das Sekretariat bedankt sich für die eingesendeten Beiträge und hofft auf weitere Berichte und Termineinsendungen seitens der Vereine. Gerne stellen wir Vereine vor. Bitte sendet uns dazu Bilder und einen Text.

 

 

******************************************************************************

Medieninhaber, Herausgeber, Verleger:

ASKÖ-Landesverband Vorarlberg

A-6900 Bregenz,  Bodangasse 4

E-Mail: askoe.vlbg@aon.at

ZVR-Zahl: 598588219