Sportlerehrung des Landes Vorarlberg

Am Abend des 20. März 2013 fand die Sportlerehrung des Landes und die Präsentation des Sportjahrbuches in der Werkstattbühne des Festspielhauses in Bregenz statt.

Viele Vorarlberger Politiker und Sportler waren erschienen. Die ASKÖ wurde durch den Präsidenten Eckart Neururer, die Spitzensportlerin Bettina Plank, ihren Trainer Dragan Leiler und die Karateka Kristina Jovanovic und Bozo Lazarevic, beide doppelte österreichische Staatsmeister, repräsentiert.

Presse und Gremien wählten Sportler aus folgenden Kategorien:

Special Olympics

Paraolypics

Sportlerin

Sportler

Mannschaft

Unter den Geehrten waren die Mannschaft ALPLA HC Hard, Tamira Paszek, bereits zum fünften Mal als Vorarlberger Tennisqueen, und erstmals der Nachwuchs-Skifahrer Marcel Mathis. Für musikalische Unterhaltung sorgte die Trommelgruppe Drum Circle! Die Musiker zauberten rhythmische Klänge aus verschiedenen Unterlagen.