BSO: Sportminister Klug unterschreibt für Tägliche Turnstunde

Sportminister Mag. Gerald Klug setzt sich für die Tägliche Turnstunde ein und unterstützt die Initiative der Österreichischen Bundes-Sportorganisation. Am Mittwoch, 20.03.2013, unterschrieb der neu angelobte Sport- und

Verteidigungsminister Mag. Gerald Klug für die Tägliche Turnstunde. Im Rahmen

desersten offiziellen Treffens des Ministers mit BSO-Präsident Wittmann setzt sich Klug

offiziell für Initiative der Österreichischen Bundes-Sportorganisation ein und sicherte

BSO-Präsident Dr. Peter Wittmann seine volle Unterstützung für diese wichtige

Forderung des Sports zu.

BSO-Präsident Wittmann zeigt sich über die Zustimmung erfreut: „Für unsere Initiative,

für alle Unterstützerinnen und Unterstützer und auch für den organisierten Sport ist es ein

wichtiges und starkes Signal, dass uns der Sportminister in dieser bedeutenden

Angelegenheit den Rücken stärkt. Ich möchte mich für sein Engagement bedanken!

„Der Gesundheitszustand unserer Jugend ist dramatisch, jedes 4. Kind in Österreich ist

übergewichtig – Tendenz steigend. Um diesem Trend entgegen zu wirken brauchen wir

rasch mehr Sport und Bewegung an unseren Schulen. Ich will unsere Jugend wieder fit

machen! Quantitativ durch Erhöhung der Sport-Einheiten und qualitativ durch den Einsatz

von Expertinnen und Experten aus dem Sport“, so der Sportminister.

Nachdem am 17.10.12 bereits alle 183 Nationalratsabgeordnete für Tägliche Turnstunde

unterschrieben hatten, folgte am 16.11.12 ein Novum: der Nationalrat beschloss

einstimmig den ersten Sechs-Parteien-Antrag der Geschichte und beauftragte damit die

Bundesregierung mit der Umsetzung der Täglichen Turnstunde in Schulen und

Kindergärten. Zusätzlich erhielt die Initiative prominente Unterstützung seitens der

Länder. Insgesamt haben bis heute mehr als 150.000 Menschen die Initiative

unterschrieben. Wittmann: "Die Tägliche Turnstunde muss gesetzlich verankert werden,

es darf in der Schulautonomie nicht länger bei Sport und Bewegung eingespart werden!"

Rückfragehinweis:

Mag. Barbara Spindler

Geschäftsführerin der BSO

Tel.: +43 / 1 / 504 44 55

Fax: +43 / 1 / 504 44 55-66

E-Mail: office@bso.or.at


Text: BSO aus Mail vom 21.3.2013 11:51 erhalten