Sommerturnier in Mäder für Nachwuchskaratekas am 29. Juni 2013

Zweimal im Jahr treffen sich die Nachwuchskaratekas der Unterstufe der ASKÖ-Vereine Lustenau und Mäder. Am Samstag, den 29. Juni 2013 war es soweit: In Mäder standen sich auf zwei Tatami an die 60 Kinder in Kata und Kumite am Ball. Das Sommerturnier – oder auch Vergleichskampf – bestreiten Kinder mit Gelb-, Orange- und Grüngurte...

und für viele war es zugleich auch das erste Antreten bei einem Bewerb, wo es Pokale und Medaillen zu erobern gab. Als kompetente Kampfrichter standen die Kaderjugendlichen von Lustenau und Mäder in entsprechendem Outfit zur Verfügung, Turnierfotografen und Betreuer der Kids waren ebenfalls anwesend, ergo ein richtiges Turniergeschehen! Neben Glücksgefühlen gab es auch Tränen bei Niederlagen, die aber auch schnell wieder trockneten. Im Anschluss an die Bewerbe erfuhren die Welt-Cup-Führende und ‚Karate-Star‘ Bettina Plank und die Nachwuchshoffnung Jasmine Wäger des ‚Kleiner Drache‘ Mäder für ihre Erfolge die Ehrung des KC Mäder, im Anschluss daran eine würdevolle Übergabe der SCHWARZGURTE an Mag. Angelina Hämmerle und Lukas Kremmel vom Shotokan Karate Club Lustenau.

Neben der – durch das OK-Team um Obmann Tony Plank - schön dekorierten Halle in der MS Mäder bot auch die kulinarische Abteilung des KC Mäder höchste Qualität, für die Wolfgang Ponier verantwortlich zeichnete und wie immer das hielt, was es versprach! Die Ergebnisse der Bewerbe erfahren Sie auf den HP der beiden ASKÖ-Vereine.