Kinder aus Ammerlügen mit Hopsi Hopper im Wald

Die Kinder des Kindergartens Frastanz Ammerlügen erkundeten mit dem ASKÖ "Fit und Locker" Frosch Hopsi Hopper und Übungsleiter Hopsi Hopper den Wald. Im Vordergrund stand dabei die Orientierung

und Standfestigkeit am Hang und die Stärkung von Arm- und Beinkraft. Der Wald bietet viele Möglichkeiten. Es gilt das Gelände auszunützen. An einem steilen Abschnitt wurden Auf- und Abstieg mit Hilfe eines Seiles geübt. Dann ging es gemeinsam weit den Berg hinauf. Felsen bildeten ideale Kletterhindernisse. Die Kinder  konzentrierten sich beim schwierigen Abstieg. Im Seilgarten bewiesen alle Armkraft und Körperspannung. Die Aufmerksamkeit wurde im Hindernisparcour noch einmal gefordert und schon waren die zwei Stunden vergangen. Alle Kinder zeigten Mut und konditionelles Stehvermögen.
Kinder sollten ihre Umgebung erkunden dürfen. Dazu gehört auch das Verlassen der Waldwege. Wer schon einmal eine Wanderung mit Kindern auf Forststraßen gemacht hat, weiß wie schnell sich Kinder langweilen. Dabei gibt es im Wald eine unübersehbare Vielfalt von Spielmöglichkeiten. Dies alles im Turnsaal oder auf Spielplätzen nachzustellen, ist nicht möglich.

Die Bewegungsausbildung von Kindern sollte polysportiv sein. Spezialisierungen sollten erst im Alter von 10 Jahren oder älter erfolgen.Diese Bewegungsstunden wurden finanziert durch die Aktion „Kinder gesund bewegen“ im Rahmen der „Fit für Österreich“ Initiative. Diese wurde ins Leben gerufen vom Sportministerium und den drei Sportdachverbänden und mit umfangreichen Mitteln ausgestattet. Jede Volksschule und jeder Kindergarten haben dadurch die Möglichkeit, kostenlose Bewegungsstunden zu erhalten. Diese können für ein Spielefest der Schule oder für die stundenweise Bewegungsförderung einzelner Klassen eingesetzt werden. Die Aktion läuft noch bis 2014.

Weitere Informationen und Anmeldungen

Mag. Elisabeth Summer-Jetzinger, BEd

ASKÖ „Fit für Österreich“ Koordinatorin

Tel.: 0676 – 84746469

E-Mail: elisabeth.jetzinger@askoe.at