Main area
.

News der ASKÖ Vorarlberg

Jogger - Quelle: Pixabay 1.3.2021

Sehr geehrter Herr Bundeskanzler Sebastian Kurz!

 

Sehr geehrter Herr Sportminister Werner Kogler!

 

Sehr geehrter Herr Gesundheitsminister Rudolf Anschober!

 

Die ASKÖ Vorarlberg ersucht Sie in den heutigen Abstimmungssitzungen der Bundesregierung um Unterstützung für die Forderungen aller österreichischen Sportverbände nach sofortigen Öffnungsschritten für die Amateur-Sportvereine.

Die Forderungen, die im Katalog der Sport Austria zusammengefasst sind und am vergangenen Freitag von den Spitzenvertretern des Sports übergeben worden sind, sehen sinnvolle und machbare Schritte vor, damit das sportliche und soziale Zusammenleben im Vereinssport, der mit 15.000 Vereinen und 2,1 Mio. beteiligten Menschen zu den größten Gesellschaftsbereichen in unserem Land gehört, wieder ermöglicht wird.

Der Sport will sich damit als Teil der Lösung im Kampf gegen die Covid19-Pandemie und für die Stärkung der Gesundheit der Menschen einbringen.

In diesem Zusammenhang fordern wir auch, dass in der Schule negativ getesteten Kindern und Jugendlichen die Teilnahme am Sportvereinsleben im ersten Schritt in allen Outdoor-Sportformen auf den Sportanlagen sofort ermöglicht wird.

Mit freundlichen Grüßen

Rajko Schermer Geschäftsführer - im Namen aller Vereine der ASKÖ Vorarlberg


20210216 https://pixabay.com/de/vectors/kalender-agenda-aufzeichnungen-1847346/

Terminüberblick 2021

  1. Bis 15.2.2021 Eingabe der Daten in der Datenbank und Einsendung der Titel für die Sportlerehrung
  2. bis 30.3.2021 Aussendung der Mitgliedsbeiträge und Förderbescheide
  3. bis 15.4.2021 Bezahlung Mitgliedsbeitrag – Einsendung von Rechnungen möglich
  4. bis 15.4.2021 Anmeldung für die Sportlerehrung
  5. bis 15.6.2021 Einreichung ASKÖ Jugendförderpreis bei gruber@askoe.at
  6. bis 31.7.2021 Einreichung ASKÖ-Nachwuchstrainer bei gruber@askoe.at
  7. Bis 20.9.2021 Einreichungsende für die Rechnungen Grundförderung (Sonderförderungsrechnungen können auch eingereicht werden)
  8. am xx.9.2021 Sportlerehrung und Informationsveranstaltung
  9. Bis 30.11.2021 Einreichungsende für die Rechnungen Sonderförderungen
  10. Vom 21.12.2021 bis 15.1.2022 Eingabe Daten in die Datenbank, Einsendung Sonderförderungsanträge für 2022, Einsendung Titel für die Sportlerehrung 2022

Quelle: ASKÖ Bundesorganisation

Jugendförderpreis und Nachwuchstrainerpreis

ASKÖ-Jugendförderpreis und ASKÖ-NachwuchstrainerIn 2021

Sportlicher Erfolg ist einer von vielen Eckpfeilern einer erfolgreichen Jugendarbeit in den Sportvereinen, auf die nicht nur der Verein, sondern auch jeder Verband stolz sein kann. Für den ASKÖ-Jugendförderpreis 2021 suchen wir daher ASKÖ-Vereine, die sich in der Nachwuchsarbeit besonders engagieren und dabei nationale bzw. internationale Erfolge erzielen konnten!

ASKÖ-Jugendförderpreis: Die ASKÖ prämiert die drei erfolgreichsten ASKÖ-Vereine pro Bundesland/Landesverband für ihre Nachwuchsarbeit mit einer Sonderförderung von € 1.700,- bzw. € 1.300,- sowie €1.000.

Einreichfrist: 15.06.2021 per Mail an andrea.gruber@askoe.at

ASKÖ-NachwuchstrainerIn 2021: Die ASKÖ prämiert den erfolgreichsten Trainer und die erfolgreichste Trainerin pro Bundesland/ Landesverband mit einer Sonderförderung im Wert von je € 1000-.

Einreichfrist: 31.07.2021 per Mail an andrea.gruber@askoe.at

mehr

Vorarlberger Integrationspreis 2020

Vorarlberger Integrationspreis 2020

GEMEINSAM VORARLBERG - VORARLBERGER INTEGRATIONSPREIS 2020

Integration ist ein langfristiger und facettenreicher Prozess bei dem sowohl Zugewanderte als auch die Mehrheitsgesellschaft ihren aktiven Beitrag leisten, um den Zusammenhalt im Land auch in Zukunft zu erhalten und zu stärken.

Vorarlberg ist – abgesehen von Wien – das Bundesland mit dem prozentuell höchsten Anteil an Menschen mit Migrationshintergrund. Zur Vorarlberger Gesellschaft gehören Menschen, die schon seit Jahrzehnten in Vorarlberg leben oder erst seit wenigen Monaten oder Jahren hier sind. Ihre Migration nach Vorarlberg hat unterschiedliche Gründe: Flucht, Arbeitsaufnahme, Familienzusammenführung, etc.

Dabei ist das Miteinander von Menschen mit und ohne Migrationsgeschichte entscheidend. Unsere wirtschaftlichen, aber auch unsere gesellschaftlichen Erfolge haben wir nicht zuletzt auch der Integration zu verdanken. Sei es, dass wir auf Grundlage von Zugehörigkeit und Respekt kritische Diskussionen führen, Teilhabe und Teilnahme fördern und fordern und damit die Identifikation mit dem Ort an dem wir leben stärken und Chancengerechtigkeit über Grenzen hinweg ermöglichen.

Denn wir alle leisten wertvolle Beiträge, ohne die Vorarlberg nicht gedacht werden kann.

mehr

Archiv

blättern   zurück | 1 | 2 | 3 | ... | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | |