Main area
.

News der ASKÖ Vorarlberg

Überreichung des Checks - von links nach rechts - Ingrid Nöckler-Fink Maria Arnold Marlies Meusburger Markus Hertnagel

SV Sulzberg 1189 Runden für "Hand in Hand"

Beim 1. Charity  - Stundenlauf des SV Sulzberg drehten 182 Teilnehmer 1189 Runden und "erliefen" 4200 Euro für den Bregenzerwälder Verein "Hand in Hand".

Aufgrund der geringen Schneemenge mussten die Skier daheim bleiben. Dem Tatendrang der Teilnehmer machte dies nicht aus. Einige drehten in kurzen Hosen ihre Runden. Klein und Groß, Jung und Alt - viele machten mit. Der Verein "Hand in Hand" erhielt 4200 Euro. Mit diesem Geld werden bedürftige Familien im Bregenzer Wald unterstützt.

Der Dank geht an alle Helferinnen und Helfer und an die Hauptorganisatoren vom Nordic Sport Park Maria Arnold,  Ingrid Nöckler-Fink von der Langlaf-Biathlon-Schule  und den SV Sulzberg.


von links nach rechts: Präsident Eckart Neururer, Sebastian Vonach, Landeshauptmann Warkus Wallner

Ehrung Sebastian Vonach Raiffeisen Volleyballclub Wolfurt

Die Feierlichkeiten rund um den Nationalfeiertag hat das Land Vorarlberg  zum Anlass genommen, um freiwillig engagierten Bürgerinnen und Bürgern aus Vorarlberg den Dank des Landes auszusprechen.

Am 25.10.2019 im Reichshofsaal Lustenau  hatten sich zahlreiche, freiwillig Engagierte zur Ehrung eingefunden.

Die ASKÖ hatte Sebastian Vonach vom Raiffeisen Volleyballclub Wolfurt vorgeschlagen. Mit seinen 24 Jahren war er einer der jüngsten Teilnehmer.

Die Liste seiner ehrenamtlichen Engagement ist beeindruckend lang.

mehr

Archiv

blättern   | 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | |