Der Drachenflugclub Hohenems stellt sich vor

Der Drachenflugclub Hohenems, gegründet 1981, repräsentiert momentan als einziger Verein die Sektion Drachenfliegen im ASKÖ Vorarlberg

 und bemüht sich, die neuen Trends und fliegerischen Möglichkeiten der Mitglieder zu optimieren und eine gesunde Balance zwischen dem Leistungssport und dem Hobbyfliegen bzw. dem gesellschaftlichen Vereinsleben zu finden. Hausberg der Mitglieder des Drachenflugclubs Hohenems für fliegerische Aktivitäten ist der Ludescherberg bei Ludesch/Bludenz. Hier finden die Drachenflieger ausgezeichnete Flug- und Geländebedingungen vor, denn hier laden mehrere Gebirgszüge ausgehend vom Walgau zu Streckenflügen in Ost- bzw. Süd-Richtung ein, die beliebtesten Strecken verlaufen Richtung Arlberg und Montafon oder Bregenzerwald.

Neben dem Ludescherberg hat sich aber auch Lech am Arlberg im Hochsommer sehr bewährt. Hier wird vor allem vom Rüfikopf in ca. 2250 m Höhe gestartet, was der momentan höchst gelegene Startplatz für Drachenflieger in Vorarlberg darstellt. Von diesem Ausgangspunkt können bei optimalen Bedingungen ausgezeichnete Flugstrecken in Richtung Lechtal und Inntal bewältigt werden.

Seit vielen Jahren erzielten Piloten des DFC Hohenems immer wieder Spitzenergebnisse auf diesen Flugstrecken.

 

Wie immer zum Abschluss einer Flugsaison stellte sich die alljährlich auf hohem Niveau durchgeführte  Weinverkostung des DFC Hohenems wieder als ein gesellschaftlicher Höhepunkt heraus. Diese führte uns heuer im Herbst 2012 wieder ins Piemont mit einem Flugtag in Mondovi und unterstreicht die Vielseitigkeit und Offenheit der Drachenflieger in unserem Verein.

 

Wer also Lust und genügend Mut mitbringt, um mit uns in die Luft abzuheben, ist herzlichst bei uns eingeladen und wird in seinen Anfängen als Flieger tatkräftig unterstützt.

 

Obmann Karl Heinz Jäger

kh.jaeger@tele2.at

Tel. 05576/72952