Main area
.

News der ASKÖ Vorarlberg

Weihnachtsgrüße

Weihnachtsgrüße

Sehr geehrte Funktionärinnen und Funktionäre, Sportlerinnen und Sportlern!

Die ASKÖ Vorarlberg wünscht allen frohe Weihnachten, einen guten Rutsch, viel Spaß und ein gesundes Jahr 2019.


Kunstrad- WM in Lüttich -  Adriana Mathis gewinnt Bronze

Kunstrad- WM in Lüttich - Adriana Mathis gewinnt Bronze

Adriana Mathis vom ARBÖ RC 11er Meiningen erfährt sich eine Bronzemedaille bei der Kunstrad-WM in Lüttich. Die beiden deutschen Fahrerinnen Schwarzhaupt und Slupina setzen sich bereits in der Vorrunde ab. Adrina Mathis erreichte nach der Vorrunde den 3. Platz. Mit ihr zog die Schweizerin Waibel in die Hauptrunde ein.

Die beiden Deutschen hielten ihr hohes Niveau und errangen Gold und Silber. Adriana Mathis steigerte sich und zeigte eine fehlerfreien Durchgang. Damit war ihr der 3.Rang und ihre sechste WM-Medaille sicher.

mehr

Pflicht zur Führung eines Kassenbuches

Pflicht zur Führung eines Kassenbuches

In der letzten Woche wurden von der Bundes-SportGmbH Stichprobenkontrollen für die Förderung 2017 durchgeführt. Bei den angeforderten Rechnungen waren einige Barzahlungen (PRÄ) von Vereinen an Trainer dabei. Dabei wurde darauf hingewiesen, dass eine Barzahlung nur mit den Nachweis des Ausgangs aus der Handkasse als Förderbeleg zulässig ist. Es muss als Nachweis die Seite des jeweiligen Kassenbuches ausgedruckt oder kopiert werden und mit dem Vereinsstempel sowie der Unterschrift der Obfrau oder des Obmannes mit Datum versehen werden.

Jeder Verein hat die Pflicht zur Führung einer Handkasse. Wenn ein Betrag vom Konto in bar abggehoben wird, dann muss dieser in die Handkasse eingebucht werden und kann erst dann mittels Auszahlung an die Trainer weitergeben werden. Eine Abhebung in bar vom Konto und dann eine Weitergabe an die jeweilige Person ist buchungstechnisch nicht richtig und wird als Förderbeleg nicht anerkannt.

mehr

Bild: Vorne von links nach rechts:      Vizepräsident Ernst Lerch     Racquel del Rosario Jugendreferentin und Sportausschussvorsitzende     Helmut Rederer ausgeschiedener Rechnungsprüfer     Elisabeth Mayer Senioren- und Frauenreferentin     Ec

Landestag wählt Präsidium für die Funktionsperiode 2018 bis 2022

ASKÖ Präsidium auf Landestag gewählt

Am Freitag, 16.11.2018, fand der Landestag der ASKÖ Vorarlberg im Pfarrzentrum Feldkirch-Altenstadt statt.

Völlig unerwartet traf uns am Vormittag der Tod unseres langjährigen Obmanns der Rechnungskontrolle Dietmar Fussenegger.

In Trauer gedenken wir unseres Verlustes.

Das Präsidium wurde in folgender Zusammensetzung vom Landestag gewählt.

Präsidium ASKÖ Vorarlberg Funktionsperiode 2018 - 2022

1. Präsident Eckart Neururer

2. Vizepräsident/stv. Finanzr.: Ernst Lerch

3. Vizepräsident/stv. Schriftf.: Dr. Roland Müller

4. Finanzreferent: Josef Bischof     

5. Schriftführer:         Wolfgang Stoß     

6. Senioren/Frauenreferentin: Elisabeth Mayer

7. Jugend/Sportausschuss: Racquel Del Rosario

8. Rechnungsprüfer: Franz Höfel

9. Rechnungsprüfer: Karl-Heinz Stocker

10. Rechnungsprüfer: Peter Zöhrer

mehr

Archiv

blättern   | 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | |